German English French Italian Spanish Luxembourgish Polish Czech Hungarian Potugiesisch Dänisch Schwedisch Norwegisch Ukrainian Russian

Insel Rab Kroatien


Die Insel Rab in Kroatien

Diese Reise ist schon ein richtiger Hammer für uns Biker. Nicht nur, dass wir uns eines der schönsten europäischen Länder ausgesucht haben. Nein, wir haben uns überlegt, die klassische Motorradtour mit Inselhoppen zu verbinden. Und das ist uns gelungen. Wir treffen uns zuallererst in Opatija. Von dort geht es recht direkt mit der Fähre auf die Insel Rab, wo wir auch übernachten werden. Am nächsten Tag geht es weiter nach Zadar. Von dort geht es wieder an die Küste nach Pag-Mandre. Nachmittags gehen wir wieder an Bord unseres Schiffes und machen einen tollen Ausflug unter der Sonne Kroatiens. Von der Insel Vir, die wir am Vortag besuchten waren wir wieder rauf auf die Insel Krk.

Inselhüpfen für Biker!

Schon einmal Inselhüpfen mit dem Motorrad gemacht? Heute werden wir 3 Inseln befahren! Von Krk (1) aus setzen wir mit der Autofähre über nach Cres (2), die längste der Inseln in der Kvarner-Bucht. Und mittags stoppen wir für eine Pause in einem kleinen Fischerort auf der Insel Lošinj (3). Danach fahren wir zurück nach Cres und setzen mit einer anderen Autofähre über nach Istrien, der großen Halbinsel im Westen Kroatiens. Nächtigung im Hafen von Rabac.

Von Rabac geht es wieder zurück nach Opatija, wo unsere Reise am nächsten Tag endet.

Inselhüpfen, tolle Mittelmeerstädte, geniale Landschaften und Straßen: Wir sind der Meinung, dass dies eine der abwechslungsreichsten Trips in Europa ist und wer mag, kann eine Verlängerung in Opatija beginnen. Viel Spaß!

Hier geht es zu dieser Reise.