German English French Italian Spanish Luxembourgish Polish Czech Hungarian Potugiesisch Dänisch Schwedisch Norwegisch Ukrainian Russian

Auf zu den heiligen Stätten!

Für jeden „normalen“ Biker ist die Daytona Bike Week das absolute Ding. Dort abhängen, rumlabern, fachsimpeln … das ist etwas Besonderes. Und das gönne ich mir vielleicht nur einmal im Leben.

Geil, dass die Motorrad-Reisewelt-Gang deren Florida Reise genau zu diesem Ort führt, wo ich mich wohl fühle: Daytona. Schon seit 1937 veranstalten die Recken dort die Daytona Bike Week. Und wer kommt? Über 500.000 Biker hauen sich während der 10 Tage so richtig rein. Da wird geputzt und gewinert. Da wird gezeigt und angegeben, was das Zeug hält. Und trotzdem findet man oft die „Normalgebliebenen“, die echten Amis, mit denen man zwei Tage über die eigene Harley-Davidson® labern könnte!

Klar ist, dass die Marketinger das Feld auch beackern. Aber vielleicht ist es gar nicht schlecht, dass es an der Main Street die geilen Saloons und Klamottenläden gibt, in denen man das Zeugs für Deutschlands Straßen findet: einmalig!

Wenn man dann noch am Speedway ein Rennen erlebt, am Daytona Beach ne Runde drehen darf, dann steht man richtig im Leben.


Was sagt die Motorrad-Reisewelt dazu?

Euch erwartet einfach eine richtig geile Tour! Nicht nur, dass Euch Daytona mit all seinen Sehenswürdig- und Merkwürdigkeiten in den Bann fesseln wird, auch Ft. Lauderdale, Palm Beach, St. Augustine, Orlando, Ft. Myers, die Everglades, die Keys mit Key West und Miami Beach werden Euch Eindrücke einer verrückten amerikanischen Welt aufzeigen.


Damit die Suchmaschinen die Route 66 2019 finden, schreiben wir dies:

Daytona Motorradtour 2019. Daytona Motorradtour 2020. Seit Anfang an. Seit dem ersten Tag. Daytona Motorradtour 2019. Daytona Motorradtour 2019. Seit Anfang an. Seit dem ersten Tag.