German English French Italian Spanish Luxembourgish Polish Czech Hungarian Potugiesisch Dänisch Schwedisch Norwegisch Ukrainian Russian
Afrika Motorradtour

Deine Afrika Motorradtour

Afrika Motorradtour: Wir haben mehrere Afrika-Touren für unsere begeisterten Fans entwickelt. Eine, die, die wir heute empfehlen möchten, geht vom Kruger National Park in den Süden Südafrikas, Kapstadt. Mit 3.100 Kilometern Gesamtlänge bietet Sie tolle An- und Einsichten in ein spannendes Land. 18 Tage werdet Ihr Erfahrungen in Südafrika sammeln und Eindrücke bestätigen oder auch das eigene Wissen mit neuen Ideen hinterfragen. Dies auf einem Motorrad aus dem Motorrad-Reisewelt-Programm.

Hier könnt Ihr uns direkt zu dieser „wahnsinnigen“ Reise folgen. 


Eine Kurzzusammenfassung in Tagen:

Im Nachtflug erreicht Ihr Johannesburg und werdet dort von uns am Morgen begrüßt. So beginnt Euere Reise mit Freunden und freundlichen Menschen (was sich sicherlich auch fortsetzen wird) In Nelspruit. Unsere Guides der lokalen Agentur helfen Euch, alles zu organisieren für die ersten Stunden in Südafrika.

  • Es folgt ein unvergessliches Erlebnis im Kruger Nationalpark, wo mehr als 350.000 verschiedene Tierarten erst einem gefunden sein wollen :-). Mit etwas Glück bekommen wir die Big Five zusammen. Schaunmermal :-).
  • Schon haben wir den vierten Tag Eurer Erlebnisreise in Afrika erreicht. Heute geht es vom Blyde River Canyon zu den Bourke’s Holes Potholes. Also zu Wasserfällen.
  • Am fünften Tag wird es spannender, denn wir holen mit Euch zusammen die Harley Davidson® ab, die für Euch bestimmt sind. Dann geht es ab nach Swaziland. Viel Spaß beim ersten Tripp mit der Harley®!
  • Über 370 Kilometer geht es am Folgetag von Swaziland nach Swazi Candles. Zuckerrohrplantagen werden Euch begleiten. Wir erreichen dann St. Lucia, das Weltkulturerbe.
  • Fahrpause ist angesagt. Ein freier Tag tut gut und trotzdem könnt Ihr am indischen Ozean so einiges erleben, wenn Ihr möchtet. Auf geht’s zu einer Krokodil- und Hippotour, wenn Ihr wollt.
  • Nach dem nächsten Frühstück führt Euch die Tour in die KwaZulu-Natal Provinz. 470 Kilometer Straßen rund um die Drakensberge.
  • In den Drakensbergen legen wir auch einen Ruhetag ein, den Ihr für verschiedene Aktivitäten nutzen könnt. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr eine Tour begleiten, die original afrikanische Dörfer besucht.
  • Die nächsten 520 Kilometer führen von KwaZulu-Natal übers Eastern Cape nach Queenstown.

Mehr wollen wir an dieser Stelle gar nicht mehr erzählen, sonst wäre ja Euer „Urlaub“ gedanklich gleich wieder vorbei. Allerdings könnt Ihr jederzeit unseren Tourbericht einsehen und checken, ob Euch diese Reise gefällt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr das Ding mit uns durchzieht.

Falls Ihr Euch hier verirrt habt und die Route 66 sucht, dann findet Ihr sie hier.


Für Google